Rico Koller 

Theater
 

2012   
 „Dinner for One“ Gütsch Luzern /

 Teatro Dimitri: Projekt „Centovallina, centoricordi“

2009
 Gestaltung einer Kunstausstellung über das Lebenswerk  von Reiner                   Brüderlin

2008
Regie der Operette „Die Banditen“ von J. Offenbach

2006
diveres Kleinprojekte für Events

2005
“Die Kikerikiste” Paul Maar / Richard Koller,
 Theater Dampf; Regie: U. Bichsel

2004
 "Der Vogelhändler" von C. Zeller; Regie: Rupert Dubski; Rolle: Freiherr Waser

2002 
"Zauberer von Oz"; Theaterbüro beider Basel; Regie: Dick Top; Rolle: Löwe

2001
"Mich hätten Sie sehen sollen.."; Foxtown Rümlang; Regie; F. Lindauer;
 Rolle:   Riquette

2000
 "The Fantasticks"; Theaterbüro beider Basel; Regie: Dick Top; Rolle: Henry.

1999
 "Odysseus - eine Lebensreise"; Sommertheater Kuttelbad; Regie: Michael         Oberer

1998
 "Der schwarze Hecht"; Musik+Theater M. Kälin; Regie: F. Lindauer; Rolle:             Hustenonkel

1988-98
"Die rote Zora"; Bernhard Theater; Regie: Agnes Bühlmann; Rolle: Bürgermeister

"Die Mausefalle"; Bernhard Theater; Regie: Michael Koch;

"Gilberte de Courgenay"; Bernhard Theater; Regie: Jörg Schneider
 

Film / TV

 

2005      
TSI(Televisione Suizzera Italiana); “Guardie di confine”; Rolle: Tierhändler Films
  “Grounding-Die letzten Tage der Swissair”; Rolle: Manager

2004
 TSI Serie: " l'avvocato"; Rolle: 'Katzenellenbogen', ein Chemiker

 Bernard Lang-Produktion; “Lago mio”; Rolle: Controller

2003
TSI “l’avvocato”

 tpc Zürich; Instruktionsfilm für Grenzwächter;  Rolle: ein Tourist am Zoll

2002
 tpc Zürich; "Prestige du Chocolatier" Einführung zur Werkbesichtigung der                  Chocolat Frey, Kurzfilm (30 Min.); Rolle: Grossvater

2001
 CISA (Filmschule Lugano); "31 aprile"; Abschlussfilm von Manuel Brunetti;
Rolle:     Clochard mit Visionen

1998    
 VIDECOM: "Fascht e Familie"; Episode "Der Schein trügt "; Rolle: Sommerauer,          ein Inserent

1997
 Condor-Film; "En Fall für d'Borger"; Dialektsynchron; diverse Rollen

1996
 Condor-Film; "Babe"; Dialektsynchron; diverse Rollen

1995
Allcomm Basel; "Achtung bitte …"; Instruktionsfilm für Ciba Geigy;
Rolle: Chefmonteur

AMAG (H.J.Bahl) diverse TV-Spots; Rollen: Autohändler / Autokäufer

 

Grundausbildungen

 

1970 - 73    - Schauspiel -Akademie Zürich


Kurse


- Drehbuchaufstellung (Angelika Niermann)
- Theater-Improvisation (Keith Johnston)

- Dir-Acting (Cherolyn Franklin)
- Clown and physical Comedy (Cal McCrystal)

- Casting (Corinna Glaus)
- Commedia del'arte (Alessandro Marcchetti)

 

Telefon

N: +41 79 333 98 26 
 

Herzlichen Dank  geht an:

Fachstelle Kultur Kanton Zürich, Migros Kulturprozent, Ernst Göhner Stiftung,
Jubiläumsstiftung der Mobiliar und der Zürich Versicherungs-Gruppe,
Jürg George Bürki-Stiftung, THR Rüegg und Partner AG , FHS hats erfasst
,
 
Raiffeisenbank Zürich Oberland, Gemeinde Wetzikon